Mobile Computing

Nicht nur für Anwender, sondern auch für Entwickler hat sich durch die Verlagerung der Informationsarchitektur hin zum Smartphone vieles verändert. Durch den bayernweit einzigartigen Studiengang Mobile Computing erweitert die Hochschule Hof das Studienangebot speziell für diesen Bereich. Durch den zukunftsorientierten Studiengang sind die Absolventen für die aktuellen Veränderungen der Informatik gerüstet.

MacBook

Ihr Profil

  • Medienaffinität
  • Interesse an Informationstechnologie
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Spaß an neuen Technologien

Zu den Lernzielen gehören

  • Programmieren und Gestalten von Applikationen für mobile Endgeräte
  • Webentwicklung für mobilen Zugriff
  • Erlernen verschiedener Programmiersprachen
  • Grundlagen der Informationstechnik
  • Erstellen von Software mit direktem Kundenkontakt
  • Entwerfen von Architekturmustern

Studienablauf

Diskrete Mathematik für Informatiker, Objektorientierte Programmierung I, Grundlagen der Informationstech-nik, Wissenschaftliches Arbeiten, Gestaltung und Präsentation, Interfacedesign für Mobile Devices

Software-Engineering I, Objektorientierte Programmierung II, Algorithmen und Datenstrukturen, Datenbanken I, Rechnernetze I, Smartphone Programming I (Android)

Software-Engineering II, Web- Development I, Englisch für Informatiker, Interface- und Interaction-Design, Tablet Computing I (iOS), Smartphone Programming II (Android)

Formale Sprachen, Web- Development II, NoSQL Datenbanken, Gamedesign und Animation, Tablet Computing II (iOS), Praktikum Programmierung für Mobile Devices

Frei wählbare Module (z. B. Augmented Reality, Cloud Computing oder Tangible Interactions)

Frei wählbare Module (z. B. Computergrafik und 3D, Pervasive Computing/Ubiquitous Computing oder Vernetzung mobiler Endgeräte)

Projektarbeit, Bachelorarbeit

Die genauen Modulhandbücher finden Sie auf der Homepage der Hochschule.

Erlernte Fähigkeiten und Kenntnisse

  • Konzeption, Gestaltung und Entwicklung von Apps für mobile Endgeräte
  • Gestaltung und Programmierung von Webanwendungen mit mobilem Zugriff
  • Konzeption und Entwicklung von Mobile Games​

Berufsaussichten

  •  Softwareentwickler für mobile Endgeräte
  • IT-Projektmanager
  • IT-Berater
  • UI Developer
  • Game Designer
  • Produktmanager​
  • Softwarearchitekt

Weiterführenden Qualifikationen 

Diese weiterführenden Studiengänge kannst du anschließend an der Hochschule Hof besuchen:

  • Master Informatik (M.Sc.)
  • Applied Research In Computer Science (M.Sc.)
  • Software Engineering for Industrial Applications (M.Eng.)
  • Marketing Management (M.Sc.)
Quellcode

Christian Pfeiffer

Mobile Computing

6. Semester

Das Studium in der Heimat ist eine tolle Möglichkeit.
Warum studierst du Mobile Computing?

Ich hatte schon immer eine Affinität zur Informatik und auch schon immer Interesse an Smartphones und Tablets. Außerdem habe ich schon früher Android Phones modifiziert, wodurch sich Mobile Computing als Studiengang perfekt angeboten hat.

Wie ist dein Eindruck vom Studium?

Ich finde das Studium sehr gut und ziemlich praxisorientiert, gerade in Bezug auf Android/IOS. Auch, dass die IOS Entwicklung über mehrere Semester gestaffelt behandelt wird, finde ich von großem Vorteil.

Warum hast du dich für Hof entschieden?

Ich habe mich für Hof vor allem aufgrund der Nähe zu meiner Heimat entschieden.

Prof. Dr. Peter Stöhr

Studiengangleitung und Studienfachberatung

Informatik

C 111

+49 (0) 9281 / 409 4850

peter.stoehr@hof-university.de

Melanie Fiedler-Zapf

Studienberatung, Ausland / Service / Karriere (ASK)

Alle Studiengänge

A 116

+49 (0) 9281 / 409 3323

melanie.fiedler-zapf@hof-university.de